Startseite > Events > Landschaftsgärtner-Cup

Landschaftsgärtner-Cup 2019

Von Schleswig-Holstein bis Bayern, von Nordrhein-Westfalen bis Sachsen-Anhalt – die besten Auszubildenden der Landesverbände wetteiferten auch in diesem Jahr um  die "Deutsche Meisterschaft" der angehenden Landschaftsgärtner (Fotos: AuGaLa/Falk).

Das landschaftsgärtnerische Live-Erlebnis: Die besten Teams auf der BUGA in Heilbronn - Spannung bis zum Schluss.

In einem packenden Bundesfinale siegte das Team aus Baden-Württemberg, Simon Hummel und Hannes Mattenklott. Auf Rang zwei Team NRW, Franziska Wagner und Till Wirtz, gefolgt vom Team Niedersachsen-Bremen, Marvin Wichmann und Moritz Blankemeyer. Elf Zweierteams zeigten live bei traumhaftem Wetter den zahlreichen Besuchern und Pressevertretern zwei Wettbewerbstage lang die enorme Bandbreite und das Können der gefragten Nachwuchs-Experten des Garten- und Landschaftsbaus.


(Die entsprechende Pressemeldung und hochaufgelöstes Bildmaterial finden Sie hier.)

Die "Deutschen Meister" 2019 kommen aus Baden-Württemberg

Grandioses Finale beim Landschaftsgärtner-Cup 2019 

Am 20. und 21. September 2019 erkämpften sich Hannes Mattenklott und Simon Hummel vom Ausbildungsbetrieb TEAM GRÜN Furtner-Althaus aus Elzach im Schwarzwald den „Deutschen Meister“-Titel im Garten- und Landschaftsbau. Den zweiten Platz eroberte sich Nordrhein-Westfalen mit Franziska Wagner (Georg Oberdörfer GaLaBau, Neunkirchen-Seelscheid) und Till Wirtz (Natur-Breitegger GmbH, Kall), die beiden sind somit Vize-Meister. Der dritte Platz ging an Niedersachsen-Bremen mit Marvin Wichmann und Moritz Blankemeyer vom Ausbildungsbetrieb Kreye GmbH & Co. KG aus Ganderkesee.

BGL-Vizepräsident Paul Saum, zuständig für das Ressort Berufsbildung, war begeistert von der Leistung und der Qualität, welche die Teams dem Publikum auf der Bundesgartenschau präsentierten: „Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs im Ausbildungsberuf des Landschaftsgärtners. Das was die Jugendlichen an beiden Wettbewerbstagen an Engagement, Teamwork, aber vor allem an fachlicher Qualifikation geleistet haben, war genial und gibt einen Einblick, mit wie viel herausragendem Einsatz unsere Betriebe über ganz Deutschland hinweg ausbilden. Zudem zeigen diese Gärten den Besuchern der BUGA, wie viel Kreativität und Vielseitigkeit in diesem Berufsbild stecken. Eine bessere Bühne für unseren Berufsstand als den Landschaftsgärtner-Cup gibt es aus meiner Sicht deshalb nicht.“ Gemeinsam mit Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Erwin Halter, Vorstand für den Bereich Fachkräftesicherung im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V. (VGL) und Heilbronns Baubürgermeister Wilfried Hajek, übergab Paul Saum die Preisgelder sowie die Sachpreise an die platzierten Teams. Letztendlich sind alle Teilnehmer Gewinner, denn sie bilden die TOP-Elf der deutschen Landschaftsgärtner.

In insgesamt 15 Stunden Wettbewerbszeit, verteilt auf zwei Tage, war von allen Teams ein 3,80 x 3,80 Meter großer Garten nach vorgegebenem Plan mit exakten Maßen sowie der entsprechenden Fachlichkeit zu bauen. Die auszuführende Gestaltung entsprach in jeglicher Hinsicht einem landschaftsgärtnerischen Gesamtwerk. Neben einer Natursteinmauer, die einen abgesenkten runden Sitzplatz gliederte, waren ein Holzsteg zu bauen sowie eine anspruchsvolle Pflasterfläche zu erstellen. Sträucher und blühende Stauden galt es nach passenden Lebensgemeinschaften zu pflanzen. Die sachkundige und faire Bewertung der einzelnen Gärten übernahm eine 11-köpfige Fachjury mit ihrem Vorsitzenden Ludger Plaßmann.

Bundesfinale trifft BUGA

Die BUGA war der perfekte Ort für die Austragung dieses spannenden Wettkampfes, bei welchem sich die insgesamt 11 Zweierteams ein Kopf- an Kopfrennen lieferten. Mitten im Ausstellungsbeitrag der sechs Gartenwelten des VGL waren die zu bauenden Schaugärten der Teams, die sich in insgesamt 11 Länderwettbewerben aus dem gesamten Bundesgebiet für diese Meisterschaft qualifiziert haben, in bester Gesellschaft. Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Ausbildungsbetriebe den Wettbewerb zum Anlass, ihren eigenen Azubis noch mehr Lust auf diesen Beruf zu vermitteln und sie zu motivieren, sich fit für die Landesentscheide zu machen. Zudem bot die BUGA ein weites Feld für fachliche Anregungen in Form von außergewöhnlichen Gärten, besonderen Pflanzen und einem spannenden neuen Wohnkonzept mitten im Grünen. Sehr wertvoll ist zudem der Austausch unter den Kollegen, auch unter den Jugendlichen, die am Haus der Landschaft den idealen Treffpunkt fanden.

Der Veranstalter des „Landschaftsgärtner-Cup 2019“, der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V. in Kooperation mit dem Ausbildungsförderwerk
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa), leistet mit diesem Engagement einen unglaublich wertvollen Beitrag zur Motivation der Ausbildungsarbeit aller bundesweit engagierten Ausbildungsbetriebe.

Spannung bis zum Schluss - das Ergebnis im Überblick

Ob Podiumsplatz, starkes Mittelfeld oder hinterer Rang ...  alle 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer überzeugten 2019 in ihren Zweierteams mit starken Leistungen - im absolut fairen Wettbewerb. Kein Wunder, hatten doch alle Top-Nachwuchskräfte bereits auf Landesebene ihr großes Können unter Beweis gestellt und sich die Teilnahme an dieser "Deutschen Meisterschaft" der Landschaftsgärtner verdient gesichert. Das Publikum dankte es mit enormem Zulauf von Beginn des Wettbewerbs an bis zum Ende des zweiten Tages und vor allem mit tosendem Applaus für alle Aktiven, Juroren und Organisatoren während der spannenden Siegerehrung auf der BUGA in Heilbronn. Die Ergebnistabelle als PDF zum download hier.

Fotos, Filme, Informationen ... nahezu Live-Berichterstattung zum Landschaftsgärtner-Cup 2019 von der BUGA in Heilbronn finden Sie im umfangreichen Facebook-Auftritt der Landschaftsgärtner.

Fotografische Impressionen Landschaftsgärtner-Cup 2019

Eindruckvolle Bilder einer eindrucksvollen Veranstaltung - der bundesweite Landschaftsgärtner-Cup im Rahmen der BUGA

Landschaftsgärtner-Cup 2019  - 11 starke Teams, 11 starke Leistungen.
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  -  die Teams auf dem Podium: 1.  Landesverband Baden-Württemberg, 2. Landesverband NRW, 3. Landesverband Niedersachsen-Bremen
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  -  11 Teams und eine 11-köpfige Experten-Jury mit Jury-Sprecher Ludger Plaßmann (zweiter von rechts)
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - konzentriertes Arbeiten unter Beobachtung der Juroren, Gäste, Medien ...
 

Der Cup - die Endplatzierungen - die Gewerke

Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 1: Team Baden-Württemberg
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 2: Team Nordrhein-Westfalen
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 3: Team Niedersachsen-Bremen
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 4: Team Rheinland-Pfalz und Saarland
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 5: Team Hamburg
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 6: Team Sachsen-Anhalt
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 7: Team Hessen-Thüringen
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 8: Team Schleswig-Holstein
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 9: Team Bayern
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Platz 10: Team Mecklenburg-Vorpommern
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  -  Platz 11: Team Berlin und Brandenburg
 

Der Landschaftsgärtner-Cup - ein Zuschauermagnet

Landschaftsgärtner-Cup 2019  - die BUGA Heilbronn, ein wahrlich passender Austragungsort
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - zog die BUGA-Besucher mit Action in den Bann
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - aus jeder Perspektive sehenswert
 

Der Landschaftsgärtner-Cup - auch in den Details sehenswert

Landschaftsgärtner-Cup 2019  - ohne Plan ging nichts
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - wartet auf den fachgerechten Gebrauch
 
Landschaftsgärtner-Cup 2019  - Geschick und Können ein Muss
 

Weitere Fotos, Filme, Informationen ... nahezu Live-Berichterstattung zum Landschaftsgärtner-Cup 2019 von der BUGA in Heilbronn finden Sie im umfangreichen Facebook-Auftritt der Landschaftsgärtner.

Filmische Impressionen Landschaftsgärtner-Cup 2019

Der Landschaftsgärtner-Cup 2019, auch ein filmisches  Highlight der Bundesgartenschau Heilbronn - an exponierter Stelle war der Besucherandrang besonders groß. Ob von der Seite der Gewerke oder hoch oben aus der Luft, ein sehr sehenswerter Bundeswettbewerb.

Film 1 ab: der Landschaftsgärtner-Cup in 6 Minuten

Film 2 ab: der Landschaftsgärtner-Cup in 3 Minuten


Von Qualifikation bis Finale - der Weg zum Landschaftsgärtner-Cup 2019


Auf zur "Deutschen Meisterschaft" der Landschaftsgärtner:

Die Bundesgartenschau in Heilbronn bietet 2019 den perfekten Rahmen für das Bundesfinale der besten Zweierteams der angehenden Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner. Seien Sie dabei, wenn die Top-Auszubildenden im Sommer das "Deutsche Meister"-Team des Jahres 2019 ermitteln - Spannung garantiert!

- Wettbewerbstag 1: Freitag, 20. September 2019: 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
- Wettbewerbstag 2: Samstag, 21. September 2019: 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr
- Siegerehrung: Samstag, 21. September 2019: 17.30 Uhr  

Die Siegerehrung findet an den Wettbewerbsflächen statt - mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (MdL), Paul Saum, Vizepräsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus e. V., sowie Erwin Halter, Vorstand Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus Baden-Württemberg e. V.


Nahezu Live-Berichterstattung zum Landschaftsgärtner-Cup 2019 auf der BUGA in Heilbronn finden Sie am 20.+21. September im Facebook-Auftritt der Landschaftsgärtner.

Das Faltblatt zum Wettbewerb - von der Aufgabe bis zu den Sponsoren

Faltblatt Landschaftsgärtner-Cup 2019 

Termin, Teilnehmerfeld, Rahmenbedingungen, Aufgabenbereiche, Partner und Sponsoren ... das Faltblatt zum Landschaftsgärtner-Cup 2019 gibt einen schnellen Überblick über die "Deutsche Meisterschaft" der angehenden Experten für Garten- und Landschaft. Hier der Zweiseiter zum Download.

Das Finale - die Teams

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Der Landschaftsgärtner-Cup 2019, die "Deutsche Meisterschaft" der angehenden Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner im Rahmen der BUGA in Heilbronn.


Qualifiziert für den zweitägigen Wettbewerb am 20. und 21. September 2019 sind 11 Zweierteams:

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V.


Simon Hummel (l.) und Hannes Mattenklott, beide TEAM GRÜN Furtner-Althaus Garten- und Landschaftsbau GmbH, Elzach

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Bayern e. V.


Florian Rupprecht (l.) und Manuel Marzell, beide May Landschaftsbau GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e. V.


Jeremy Lidtke (l.) und Julian Schnauß, beide Eckhard Garbe GmbH Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Berlin

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Fachverband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Hamburg e. V.


Jari-Eirik Ketels (l.) und Jan-Oliver Kucek, beide Dede Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co KG, Jork

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Fachverband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V.


Kevin Genzel (l.), LGM Landschaftsbaugesellschaft Mühlhausen mbH, Mühlhausen, und Leonhard Kuge, Landschaftsgärtnerei Bielert GmbH, Friedrichroda.

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Fachverband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Mecklenburg-Vorpommern e. V.


Ole Franke (l.) und Martin Busse, beide Gartenprofi Wuttig Landschaftsbau GbR, Zinnowitz

Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.


Marvin Wichmann (l.) und Moritz Blankemeyer, beide Garten- & Landschaftsbau Kreye GmbH & Co. KG, Ganderkesee

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V.


Till Wirtz (l.), Natur-Breitegger GmbH, Kall, und Franziska Wagner, Georg Oberdörfer Garten- und Landschaftsbau, Neunkirchen-Seelscheid

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Rheinland-Pfalz und Saarland e. V.


Kilian Köny (l.), Schell GaLaBau GmbH, Kasel, und Patrick Bruns, Gartenbau Leufgen GmbH, Üttfeld

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e. V.


Pascal Rohr (l.) und Josa Jeremias Jütten, beide Galabau Dessau-Ziebigk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau GmbH, Dessau-Roßlau

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Fachverband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Schleswig-Holstein e. V.


Alexander Studt (l.), Hans Hermann Meins GmbH
Garten- und Landschaftsbau, Ahrensburg, und Johanna Rosehr, Tulpe Garten- und Landschaftsbau OHG, Lübeck

Die Meisterschaft fest im Blick - Landschaftsgärtner-Cups auf Landesebene 

Zwei Azubis am Vermessungsgerät

Deutschlandweit auf dem Weg zur "Deutschen Meisterschaft".


Die Landeswettbewerbe der angehenden Experten fürs Grün in der Übersicht (bisher feststehende Termine und Veranstaltungsorte):

17. April 2019: Landschaftsgärtner-Cup Baden-Württemberg 2019
Ort: Heilbronn, Veranstalter: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V., http://www.galabau-bw.de/


09.-10. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Bayern 2019 („Oskar-Augustin-Cup“)
Ort: Wörnitzpark Wassertrüdingen, Veranstalter: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V., http://www.galabau-bayern.de/


10.-11. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Nordrhein-Westfalen 2019
Ort: Dortmund, Veranstalter: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V., http://www.galabau-nrw.de/


17. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Rheinland-Pfalz und Saarland 2019
Ort: Bad Kreuznach, Veranstalter: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Rheinland-Pfalz und Saarland e. V., https://www.galabau-rps.de/


17.-18. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Niedersachsen-Bremen 2019

Ort: Bad Zwischenahn, Veranstalter: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V., http://www.galabau-nordwest.de/


17.-18. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Nord 2019
Ort: Norderstedt, Veranstalter: Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
Hamburg e. V. + Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
Mecklenburg-Vorpommern e. V. + Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e. V., https://www.galabau-nord.de/ und https://www.galabau-mv.de/


25. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Berlin und Brandenburg 2019
Ort: Wittstock/Dosse, Veranstalter: Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e. V., http://www.galabau-berlin-brandenburg.de/


25. Mai 2019: Landschaftsgärtner-Cup Sachsen-Anhalt 2019
Ort: Magdeburg, Veranstalter: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e. V., https://www.galabau-sachsen-anhalt.de/

Infos, Fotos, Filme ...  per Internet  schnell und direkt informiert  

Nahezu Live-Berichterstattung zu den Wettbewerben auf Landes- wie Bundesebene finden Sie im Facebook-Auftritt der Landschaftsgärtner.

WorldSkills Kazan 2019 

Die Landschaftsgärtner waren dabei!

Kontakt

Fragen? Wir beantworten sie gerne:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten