Erasmus Projekt in Gant, Ungarn

Erasmus Projekt in Gant, Ungarn

Zusammen mit 10 anderen Auszubildenden aus NRW habe ich eine zweiwöchige Reise nach Ungarn gemacht. Der Startschuss fiel am 16.09. in Oberhausen, wo wir alle notwendigen Informationen bekamen und uns kennenlernen konnten. Am 15.10. ging es früh um 5 Uhr vom Dortmunder Hauptbahnhof los. Nach einem Zwischenstopp in München erreichten wir um 18 Uhr Tatabanya, Ungarn. Leider waren wir noch nicht am endgültigen Ziel, also mussten wir mit dem Auto noch eine gute halbe Stunde nach Gant fahren. Dort holten uns der Bürgermeister Janos und Gabor, ein unterstützendes Dorfmitglied, vom Bahnhof ab.

Erasmus Reise Ungarn - Lagebesprechnung vor dem Pflastern

Am nächsten Tag begannen wir mit unserem Bauprojekt, einem Eingangsbereich für einen Friedhof. In den nächsten Tagen wurde die Fläche mithilfe von einem Bobcat ausgeschachtet und ein Schotter-Planum aus 0/45 Schotter erstellt. Mit einer Rüttelplatte haben wir den Schotter verdichtet und alles für den Rahmen vorbereitet, indem wir ein Schnurgerüst für die Höhe und Richtung erstellt haben, Beton gemischt haben und die Basaltsteine schonmal geordnet haben. Den Rahmen aus Basalt haben wir in Beton gesetzt und die Fugen, nachdem der Beton ausgehärtet war, mit einer Mischung aus Sand 0/2 und Zement verfugt. Die Fläche haben wir in Reihenverband verlegt in 2/4 Splitt verlegt.

Start des Bauprojektes - Eingangsbereich des Friedhofes

Beim Verlegen von Naturstein beachteten wir wichtige Details wie das Vermeiden von Kreuzfugen, die Unterscheidung zwischen verschiedenen Bauweisen und die Auswahl des richtigen Bettungsmaterials.

Hier sind noch einmal die Schritte zusammengefasst:
1. Kreuzfugen sind zu vermeiden (mindestens eine Überlappung von 1/3 der Steingröße)
2. Man unterscheidet zwischen Mischbauweise mit gebundener Bettung, Mischbauweise mit ungebundener Bettung und voll gebundene Bauweise
3. Das Bettungsmaterial sollte keine Nullanteile enthalten 


Nachdem wir alle uns ein bisschen eingearbeitet haben, mit dem Naturstein zu arbeiten, haben wir die Fläche zugelegt und die Ränder schon mit Boden angefüllt. Nachdem wir uns mit dem Naturstein vertraut gemacht hatten, vervollständigten wir die Fläche, füllten die Ränder mit Erde auf und verfugten sie. Schließlich rüttelten wir die Fläche ab und bepflanzten das Pflanzbeet. Das fertige Projekt sehr ihr nun im nächsten Bild.

zu Erasmus-REisen:

Abseits der täglichen Arbeit auf dem Friedhof unternahmen wir in unserer Freizeit gemeinsam Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, eine Besichtigung eines Bauxit-Werks, einen Ausflug nach Budapest und einen Besuch im Botanischen Garten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Erasmus-Projekte der Hammer sind! Hier geht's nicht nur um trockene Theorie, sondern um richtig coole Erfahrungen. Bei unserer Reise nach Ungarn im Rahmen des Erasmus-Projekts haben wir nicht nur unsere Skills verbessert, sondern auch mega viel Spaß gehabt.

Stell dir vor, du packst deine Sachen, triffst Azubis aus ganz NRW und reist ab! In Ungarn haben wir nicht nur gearbeitet, sondern auch mächtig was erlebt. Bauprojekt hier, kultureller Austausch da – und zwischendurch noch 'ne Wanderung oder ein Trip nach Budapest. So lernt man nicht nur was für den Job, sondern auch fürs Leben.

Am Ende des Tages geht es darum, dass du nicht nur deinen Horizont erweiterst, sondern auch eine Menge Spaß hast. Egal, ob du gerade Azubi bist oder kurz davor stehst – Erasmus-Projekte sind definitiv eine coole Sache! Eure Franzi!

P.S. Interessiert an solchen Reisen? Ihr könnt euch hier weiter informieren und anmelden: Landschaftsgärtner on Tour/Erasmus+


Weitere Einträge von Franziska Schmellenkamp

holzzaun-bau

Holzzaun Bau

In diesem Blog-Beitrag möchte euch Franziska gerne über die Herausforderungen beim Zaunbau berichten.

natursteinmauer

Natursteinmauer

In diesem Beitrag zeigt Franziska wie man einen gesamten Garten bei einem Neubau in Hanglage anlegt.

einrichten-einer-fertig-treppe

Einrichten einer Fertig-Treppe

Ein Grundstück liegt an einem Hang und der Garten soll erneuert werden. Die Lösung findet ihr im Beitrag.

die-azubi-baustelle

Die Azubi-Baustelle

Auf der Azubi-Baustelle haben wir gelernt, wie man einen Hang abfangen kann und ein Beet für eine spätere Pflanzung herrichtet.

erstellen-einer-dachbegruenung

Erstellen einer Dachbegrünung

Bevor man eine Dachbegrünung anlegen kann, muss man einige baurechtliche Gesichtspunkte beachten.

rollrasen-verlegen

Rollrasen verlegen

In einem Privatgarten wurde die Rasenfläche erneuert, da diese von viel Moos und Unkraut befallen war.

Unser Kontakt für dich

In welchem Bundesland kommt für dich eine Ausbildung in Frage?

Kontaktformular
Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte fülle dieses Feld aus.

Deine Ansprechperson ist:

Adonis Andresen
Thomas Narzynski

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e. V.
www.galabau-nord.de

Thiensen 16
25373 Ellerhoop

Tel.: 04120 7077-890
Fax: 04120 7077-898

Deine Ansprechperson ist:

N.N.
Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e. V.
www.galabau-sachsen-anhalt.de

Lorenzweg 56
39128 Magdeburg

Tel.: 0391 562979-51
Fax: 0391 56 29 79-57

Deine Ansprechperson ist:

Susan Naumann
Linda Wahner

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V.
www.galabau-sachsen.de

Hamburger Ring 1 b
01665 Klipphausen

Tel.: 035204 7899-80
Fax: 035204 7899-41

 

Deine Ansprechperson ist:

Marie-Louise Faber
Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Rheinland-Pfalz und Saarland e. V.
www.galabau-rps.de

Fischtorplatz 11
55116 Mainz

Tel.: 06131 218144-2
Fax.: 06131 218144-9

Deine Ansprechperson ist:

Jutta Lindner-Roth
Jan Niklas Flintrop
Marco Weitz

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V.
www.galabau-nrw.de

Zum Steigerhaus 14
46117 Oberhausen

Tel.: 0208 84830-0
Fax: 0208 84830-57

Deine Ansprechperson ist:

Angelika Kaminski
Lynn Schlichting
Marco Zwillich
Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.
www.galabau-nordwest.de

Haus der Gärtner und Landwirte
Johann-Neudörffer-Str. 2
28355 Bremen

Tel.: 0421 5364-160
Fax: 0421 5364-164

Deine Ansprechperson ist:

Doreen Salzmann
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Mecklenburg-Vorpommern e. V.
www.galabau-mv.de

Bockhorst 1
18273 Güstrow

Tel.: 03843 264-245
Fax: 03843 264-240

Deine Ansprechperson ist:

Martin Rohloff
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V.
www.galabau-ht.de

Max-Planck-Ring 37
65205 Wiesbaden-Delkenheim

Tel.: 06122 93114-0
Fax: 06122 93114-24

Deine Ansprechperson ist:

Sylvia Eggers
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e. V.
www.galabau-nord.de

Hellgrundweg 45
22525 Hamburg

Tel.: 040 340983
Fax: 040 340984

Deine Ansprechperson ist:

Stefan Mingramm
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e. V.
www.galabau-berlin-brandenburg.de

Jägerhorn 36-40
14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203 8896-0
Fax: 033203 8896-29

Deine Ansprechperson ist:

Patrick Schmidt
Laura Gaworek

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V.
www.galabau-bayern.de

Lehárstraße 1
82166 Gräfelfing

Tel.: 089 829145-0
Fax: 089 8340140

Deine Ansprechperson ist:

Andrea Beutel
Elke Güber
Verband Garten-. Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
www.galabau-bw.de

Filderstraße 109-111
70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: 0711 97566-12
Fax: 0711 97566-20

Nachricht absenden

Alternativ kontaktiere uns über Instagram:

QR Code